Wormer Koeppchen

Die wohl bekannteste Weinlage „Koeppchen“ wird überragt von der im Jahre 1925 errichteten Kapelle zu Ehren des Heiligen Donatus, Schutzpatron der Wormeldinger Weinberge und Wetterheiliger gegen Blitz, Donner, Hagelstein, Sturm und Feuer.

Von diesem Aussichtspunkt aus hat man einen unvergleichlichen Blick über die ganze Ortschaft. Mit mehr als 45 Grad Steigung, einem Muschelkalk-haltigem Boden und teils perfekter Ausrichtung nach Süd-Westen bekommen die Reben hier besonders viel Sonne, ideale Bedingungen für den Riesling.

Öffnungszeiten

Uhrzeiten nicht angegeben

auf der Karte anzeigen

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos