Praktische Informationen

Die Traumschleife „Schengen grenzenlos – Schengen sans frontieres“ startet in dem Dorf, das durch die Unterzeichnung des „Schengener Abkommens“ im Jahr 1985 bekannt wurde. Die Wanderung führt vom Europäischen Museum in das Naturschutzgebiet Strombierg und weiter nach Frankreich ins Umfeld des Winzerdorfs Contz-les-Bains. Herrliche Blicke ins Moseltal, steile Weinberge, weite Aussichten in Richtung Luxemburg und Lothringen sowie die wilde Natur am Strombierg machen diese Wanderung zu einem einzigartigen Erlebnis.

> zur geführten Wanderung

Fotos © Wanderbüro Saar-Hunsrück, Klaus-Peter Kappest

Service

  • Geführte Tour

Details

Entfernung : 7.7 km

Zeit : 03:30 h

Schwierigkeitsgrad :

Wegetyp

Topographische Karte

Höhenprofil

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos