Ab 85.00€



Highlights

tiefste Punkt des Landes
interessante historische Vergangenheit
wichtige internationale Verbindungen


Dauer

90, 120 Minute(n)


Anzahl der Teilnehmer

min. 4 bis max. 25 Personen


Angebotene Sprachen

German, Luxembourgish


Wasserbillig Früher und Heute (auf Anfrage)

Der am nördlichsten gelegene Grenzort der Luxemburger Mosel hat Vieles zu bieten, darunter eine interessante historische Vergangenheit!


Hier erfahren Sie nicht nur Wissenswertes über die Römer, sondern auch über Schiffbau und Schifffahrt, die Keramikindustrie und über große Rosen- und Baumschulen. Auch wenn das meiste davon heute leider verschwunden ist können Sie immer noch spannende neue Sehenswürdigkeiten und Geschichten über dieses wichtige Grenzstädtchen entdecken.


-> für Kinderwagen geeignet


2,5 km
Schwierigkeit: leicht

Informationen

Anforderungen

leichtes Schuhwerk


Informationen über den Ort

Vor dem "Mosaik von Luxemburg"


Weitere Informationen

Organisator: Office Régional du Tourisme - Région Moselle Luxembourgeoise a.s.b.l.


Im Angebot inbegriffen

Gruppenführung


Nicht im Angebot inbegriffen

Verkostungen (optional zubuchbar)


Öffentlicher Verkehr

- Bushaltestellen "Wasserbillig, Centre" & "Wasserbillig, Op der Bréck"
- Bahnhof "Wasserbillig"


Parking

Entlang der Mosel


Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos