Wormeldange entdecken

Die Gemeinde Wormeldange

Die Gemeinde Wormeldange ist eines der größten Weinanbaugebiete. Eine Wanderung zur berühmten „Wuermer Koeppchen“ lohnt auf jeden Fall den Umweg und bietet eine fantastische Aussicht über das Mosel Tal. Ehnen ist eines der historisch-kulturellen Schmuckstücke unter den kleinen Dörfern und beherbergt das Weinmuseum „Maison & Musée du Vin“.


Localités :
Wormeldange, Ahn, Ehnen, Machtum

Highlight :
Weinmuseum, Ehnen
Traumschleife "Wein- und Naturpfad Palmberg", Ahn
Riesling Open, Wormeldange
Wine-Happening, Machtum 

www.wormeldange.lu

Mobilität:
Linie 130: Machtum-Grevenmacher - Luxembourg
Linie 135: Grevenmacher - Niederdonven - Luxembourg
Linie 150: Ahn - Luxembourg
Linie 450: Grevenmacher - Remich

Zugverbindungen bestehen aus Wincheringen (D) aus.
www.mobiliteit.lu


Lernen Sie Glenn kennen!

Eigentlich wollte Glenn (16) Surfen lernen, jetzt ist er zweifacher, luxemburgischer Juniorenmeister im Wakeboarding.

Über Glenn:

„Angefangen habe ich mit Wasserski, aber da war ich nie so motiviert. Ich war nicht mit Leidenschaft dabei, ich fand es relativ faul, da man eigentlich nur Slalom fahren kann. Da fand ich die Surfer auf dem Fernseher schon cooler. Leider hat das auf Anhieb nicht so funktioniert wie ich das wollte. Waken (Wakeboard fahren) wollte ich eigentlich nur um ein Gefühl für das Brett zu bekommen. Das war vor etwa 3 Jahren. Waken ist einfach schneller, cooler und gefährlicher als Surfen. Man springt öfters und man kann mehr Tricks probieren, die Geschwindigkeit ist fast die Doppelte.“ Glenn scheint den Adrenalinkick zu lieben, egal wie gefährlich das Training ist. Ihn hat der Ehrgeiz gepackt, er will sich verbessern und Neues lernen: „Ich freue mich bei jedem neuen Trick, wenn ich ihn lande. Man muss stehts konzentriert bleiben und sich an die Basics, wie etwa an die Haltung und den fokussierten Blick halten. Gerät man in Panik ist das meist fatal.“

Glenns Mosel:

Für Glenn ist die Mosel mit Abstand der Beste Ort zum Waken, nicht nur weil es, die für ihn einzige Möglichkeit im Land ist: „Ich bin einfach gerne hier. Der Standort (Ehnen Beach) ist cool und entspannend. Man bekommt sofort das Gefühl man wäre im Urlaub. Ich finde es einfach schön, auch mit den Weinbergen. Die Mosel ist die beste Wassersportregion in Luxemburg. Auf der Sauer ist es auch möglich, aber dort ist das Wasser zu kalt. Die Mosel hat da die perfekteren Konditionen, da das Wasser wärmer ist und die Breite des Flusses sich anbietet.“ Auch im Ausland hat Glenn schon andere Orte ausprobiert: „Natürlich habe ich auch schon anderswo versucht meinen Sport auszuüben, in der Schweiz beispielsweise. Das ist aber dann meistens am Cable (Der Wakeboarder wird von einem Wasserskilift gezogen). Ich bevorzuge jedoch das Waken hinter dem Boot, da es für mich einfach spektakulärer wirkt. Demnach bin ich dann immer froh, wenn ich wieder an der Mosel trainieren kann.“

Glenns Welt:

Wakeboarder  Wakeboarder  Wakeboarder  Wakeboarder

Entdecken Sie Wormeldange in der Luxemburger Moselregion

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos