Biodiversum - Naturschutzgebiet Haff Réimech - Remerschen

Biodiversum - Naturschutzgebiet Haff Réimech - Remerschen

Das Naturschutzgebiet Haff Réimech, am Fuß der Weinberge zwischen Schengen und Remich, wird für seine große Vielfalt an Vogelarten und seine reiche Flora und Fauna geschätzt.

Vor diesem Hintergrund wurde das Naturschutzzentrum Biodiversum auf einer künstlich geschaffenen Insel errichtet. Das futuristische Gebäude allein ist schon sehenswert. Es trägt den Namen des Luxemburger Stiftungsgründer Hermann & Valentiny Architects aus Remerschen. Im Untergeschoss des Biodiversums befinden sich u.a. ein Mehrzweckraum für Ausstellungen und Veranstaltungen, ein Klassensaal, in denen Schulklassen Proben aus der Fauna und Flora untersuchen können. Im Erdgeschoss werden u.a. die Geschichte des Naturschutzgebietes und die Unterwasserwelt mittels Exponaten und Leuchttafeln präsentiert.

Im Obergeschoss werden weitere Naturschutzgebiete Luxemburgs, Naturschutzmaßnahmen und das Thema Nachhaltigkeit dem Besucher vorgestellt. Der Besuch des Biodiversums lässt sich wunderbar mit einem ornithologischen Rundgang durch Haff Réimech verbinden. Gleich nebenan liegt Schengen, jenes Winzerdorf, dessen Name Geschichte gemacht hat. Hier wurde 1985 das Schengen Abkommen unterschrieben.

 flyer fr
 flyer de
 visites guidees gefuhrte besichtigungen guided visits biodiversum
 flyer en
 formulaire d inscription visite guidee
 programme 2019
 einschreibeformular gefuhrte besichtigung
Allgemeine Informationen

Ortschaft

5, Breicherwee | L-5441 Remerschen
Remerschen
Tél. : +352 23 60 90 61
E-mail :

Label

Öffnungszeiten

Montag - -
Dienstag 10:00 18:00
Mittwoch 10:00 18:00
Donnerstag 10:00 18:00
Freitag 10:00 18:00
Samstag 10:00 18:00
Sonntag 10:00 18:00
auf der Karte anzeigen

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos